Neuer Wochenmarkt startet in Zehlendorf Mitte

Veröffentlicht am

Am 24. September 2016 eröffnet der Zehlendorfer Wochenmarkt zwischen Teltower Damm und Postplatz / Kultbäckerei aus Markthalle Neun & Highland Rind

Neue Produkte und Hersteller kennen lernen, Leckereien verkosten und entspannt bummeln – auf Berliner Wochenmärkten gibt es jede Menge zu entdecken. Abwechslung und Ausgefallenes verspricht nun der neue Zehlendorfer Wochenmarkt, der am 24. September 2016 um 9 Uhr erstmals seine Stände öffnet. Direkt am S-Bahnhof Zehlendorf, zwischen Teltower Damm und Postplatz, werden künftig jeden Samstag von 9 bis 16 Uhr regionale Spezialitäten und hochwertige Lebensmittel wie selbstgebackenes Brot, Käse, frischer Fisch und Bio-Fleisch in den Auslagen der Zehlendorfer Marktstände zu finden sein. „Wir fangen mit rund 30 Ständen und fünf bis sechs Wagen an und wollen uns dann im nächsten Frühjahr steigern“, erläutert Marktbetreiber Farshad Goja.  Auch der Öko-Hof Axel Szilleweit hat seine berühmten „Teltower Rübchen“ und frisches Obst mit im Gepäck.  Mit SoLuna Brot und Öl setzt der Betreiber einen weiteren kulinarischen Höhepunkt und holt den aus der Markthalle Neun bekannten Kultbäcker nach Zehlendorf. Weitere Leckereien präsentieren die aus Nikolause stammende Patisserie Le Petit Four und Manolis und Carmen Skarvelis, die an ihrem Stand griechisches Olivenöl aus eigener Herstellung anbieten.

„Auf dem Zehlendorfer Wochenmarkt bieten wir viele Produkte regionaler Erzeuger aus Brandenburg und den östlichen Bundesländern und dazu Spezialitäten, wie etwa Wein aus Süddeutschland und Käse aus Tirol, der für uns direkt importiert wird“, ergänzt Betreiber Goja und fügt hinzu: „Doch wir wollen keinen reinen Einkaufsmarkt etablieren, sondern mit Kunst und gastronomischen Angeboten sowie Live-Bands auch für eine hohe Aufenthaltsqualität sorgen.“ Deshalb können sich die Marktbesucher an jedem Markttag auf Live-Musik zwischen 11 und 14 Uhr freuen.

Nach fast 10jähriger Planungsphase und einer umfangreichen Standortsuche bekommt der Teltower Damm nun endlich einen regelmäßigen Wochenmarkt. Der erfahrene Marktbetreiber und Ingenieur Farshad Goja, der schon die Wochenmärkte am Hackeschen Markt und am Mexikoplatz mit initiiert hat, erhielt mit seiner ZFM Marktbetriebsgesellschaft mbH i.Gr. vor wenigen Wochen den Zuschlag aus der Abteilung des Stadtrats Michael Karnetzki. Weitere Investitionen sind für Goja bereits fest eingeplant: Als Nächstes soll eine Stromversorgung für die Händler geschaffen werden. „Wir kommen, um zu bleiben“, erläutert der Marktbetreiber sein Engagement.

 

Zehlendorfer Wochenmarkt – jeden Samstag 9 – 16 Uhr (ab 24.9.)
mit Live-Musik 10.30 – 14 Uhr
Zwischen Teltower Damm und Postplatz direkt am S-Bahnhof Zehlendorf
www.zehlendorfer-wochenmarkt.de
Betreiber: ZFM Marktbetriebsgesellschaft mbH i.Gr., Farshad Goja, Ortlerweg 39a, 12207 Berlin